Das Flachdach: moderne Bauweise kombiniert mit klaren Linien

Flachdächer sind modern und passen sich harmonisch in Gärten mit klarer Linienführung ein. Positiv an der Dachform - Ein Flachdach nimmt in der Höhe keinen Platz weg, dies kann oft in Gärten mit altem Baumbestand wichtig sein.

Ein Flachdach-Gartenhaus zeichnet sich optisch durch die Flache Dachform aus. Wobei hier zu bemerken ist, dass das Dach nicht gänzlich flach ist. Es weist in der Regel eine Neigung von weniger als 10 Prozent aus, damit das Regenwasser trotzdem noch gut ablaufen kann.

Ein Flachdach ermöglicht viele platzsparende Bauvarianten. So ist das Flachdach-Gartenhaus eine perfekte Kombination aus Funktionalität und Ästhetik.

In der Innenraumgestaltung gibt es praktisch keine Grenzen. Gestalten Sie Ihren gemütlichen Rückzugsort zum Beispiel mit Lounge-Möbeln und erweitern Sie so Ihren Wohnraum oder nutzen Sie den praktischen Platz-Schaffer als Gerätehaus, Fahrradhaus oder Unterstand für Ihre Terrassenmöbel im Winter.


Flachdach ist nicht gleich Flachdach

Der Unterschied zwischen Kaltdach und Warmdach
Bauphysikalisch werden Flachdächer in Kaltdach und Warmdach unterschieden. Beim Kaltdach oder belüfteten Dach verbleibt über der Dämmschicht ein Hohlraum, in welchem die Luft zirkulieren kann. Diese Konstruktion wurde früher oft bevorzugt, der Vorteil liegt darin, dass eingedrungene Feuchtigkeit leicht abgeführt werden kann.

Beim Warmdach schützt eine kompakte Schichtenfolge als Wärmedämmung vor eindringendem Wasser. Im Innenbereich sorgt beim Warmdach eine Dampfsperre dafür, dass kein Wasserdampf aus der Raumluft in die Wärmedämmung eindringt.

Vorteile und Nachteile

Was das flache Dach in erster Hinsicht von anderen Dachformen unterscheidet, ist die Begehbarkeit. Mit der Anordnung einer Terrasse oder einer begrünten Dachfläche schaffen Sie zusätzlichen Wohn- und Lebensraum. Gleichzeitig profitieren die Räume unterhalb der Dachfläche, da sie ohne Schrägen optimal genutzt werden können.

Mit Flachdächern haben Sie viele Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten. Jedoch erfordern sie auch viel Sorgfalt bei der Ausführung von Tragkonstruktion, Dämmung und auch Abdichtung.

Fazit:

Einige Hersteller bieten komplette Dämmsysteme einschließlich aller erforderlichen Folien und Anschlüsse an. Bei fachgemäßer Ausführung ist die Warmdachkonstruktion dem Kaltdach vorzuziehen.



Die Gartenhaus Hotline für alle Fragen rund ums Gartenhaus - Rufen Sie uns an: 05432 - 59 89 40

Wir beraten Sie gern: Mo. bis Fr.: 09:00 bis 12:00 Uhr - und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr - Sa.: 09:00 bis 13:00 Uhr


Informieren Sie sich auf gartenhaus-muenster.de zu den Themen:


Kataloge für Garten, Gartenhaus - von Braunschweig bis Hamburg

Blättern Sie in den Online-Katalogen unserer Qualitätslieferanten zu Holz im Garten

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Gartenlieferanten, exklusiv zusammengestellt für unser Holz im Außenbereich und Outdoor-Sortiment. Zu den Katalogen >>>


Beratung & Verkauf zu Gartenhäusern für Münster und ganz Ostfriesland

Als Partner von gartenhaus-muenster.de - steht Ihnen das kompetente Fachpersonal des Holz- & Gartenfachmarkt Raters stets freundlich und fachkompetent zur Verfügung. Sie haben Interesse an Terrasse, Zaun & Garten, Laminat, Parkett & Boden, Bauelementen, Türen & Fenstern, Wand & Decke, Bauholz oder Platten?

Informieren Sie sich direkt unter www.holz-raters.de

... oder besuchen Sie uns an einem unserer beiden Standorte in Löningen - Wir freuen uns auf Sie!

Bei uns finden Sie Gartenhäuser aus massiven, dicken Blockbohlen oder ein modernes Haus in Element-Bauweise, ob mit Flach-, Sattel- oder Spitzdach, mit Fundament oder ohne – ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Sie erhalten bei uns Komplett-Bausätze in verschiedenen Größen und Standard-Maßen zum Selbstaufbau. Natürlich verwirklichen wir auch Gartenhäuser in Sondermaßen und mit Sonderausstattungen. Überzeugen Sie sich in unserer umfangreichen Gartenausstellung – ob klassisch oder modern – bei Ihrem Holz-Spezialisten Raters finden Sie Ihr Highlight für jedes Gartenparadies.

Raters Holzhandlung & Gartenfachmarkt - Ihr Partner von gartenhaus-muenster.de - ist der Fachmarkt rund ums Bauen, Wohnen und Leben mit Holz für die Region Münster, Cloppenburg, Osnabrück, Oldenburg, Lingen, Meppen, das Emsland, das Oldenburger Münsterland und ganz Ostfriesland.


Aus unserem Garten-Ratgeber für Münster und die Region:

Kinderspielgeräte und Spielhäuser für den Garten

Der eigene Garten ist der perfekte Ort, seinen Kindern einen ganzjährig nutzbaren Spielplatz zu schaffen, in dem sie ihrem Bewegungsdrang nachgehen, sicher spielen und toben können. Bevor jedoch damit begonnen wird verschiedene Spielgeräte zu kaufen oder zu bauen, können einige Überlegungen Fehlkäufen vorbeugen. Zum Beispiel, den geeigneten Platz für die Neuanschaffung zu finden.

2019_GI-465120652_Spielhaus_MS.jpg2019_GI-93237363_Kind_planen_MS.jpg2019_GI-537284948_Spielhaus_bauen_MS.jpg2018_GI-930072360_Sandkiste_MS.jpg2019_GI-941812744_Trampolin_MS.jpg

Notwendige Vorüberlegungen

Tipp vom Fachmann Holzfachmarkt Raters: „Wie alt sind die Kinder? Sind sie eher aktiv und voller Energie, oder benötigen sie eher einen stilleren und geschützten Rückzugsort? Wie groß ist die Fläche des Gartens, die Sie nutzen können? Gibt es bauliche Vorschriften der Gemeinde zu beachten — dies gilt besonders, wenn Sie ein Baumhaus oder ähnliches planen — oder Nachbarn, die sich gestört fühlen könnten? Auch wichtig ist, dass die Kinder einen sicheren Weg vom Haus zum Spielplatz und zurück haben, auf dem sie sich weder im Eifer des Spiels verletzen können noch Gefahr für Ihre gärtnerischen Ambitionen besteht.“ Achtung: Einige attraktive Gartenpflanzen sind giftig. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt Zugang zu Fingerhut, Engelstrompete oder Rizinuspflanzen haben können.

Holzfachmarkt Raters aus Löningen weiter: „Achten Sie auf einen gut bespielbaren Untergrund. Bäume spenden Schatten, können aber im Herbst durch abgeworfenes Laub den Boden gefährlich glatt werden lassen. Wenn Sie sich für Gras als Untergrund entschieden haben, sollten Sie eine strapazierfähige Sorte verwenden und sich bereits vorab damit arrangieren, dass dieser Rasen nie perfekt und gleichmäßig aussehen dürfte. Hier spielen die Kinder, und das hat Vorrang.“

„Gras kann übrigens sehr rutschig werden, wenn es nass ist. Eine gute Lösung um Kinderspielgeräte herum, von denen man auch einmal herabfallen könnte, ist eine dicke Schicht Rindenmulch. Dieses Material absorbiert bis zu einem gewissen Grad Stürze und verhindert, dass aus dem Platz nach starkem Regen eine Schlammwüste wird. Für manche Spiele ist ein fester Kiesgrund besser geeignet; wofür Sie sich entscheiden, hängt letztlich davon ab, wie Ihre Kinder am liebsten spielen und welche Spielgeräte Sie aufstellen wollen“, so rät man bei Holzfachmarkt Raters aus Löningen.

Weiter empfiehlt man bei Holzfachmarkt Raters aus Löningen: Denken Sie praktisch - Ist Ihr Kind ein Einzelkind und hat nicht ständig seine Freunde zu Besuch, wäre die Anschaffung einer Rutsche zu hinterfragen. Haben Ihre Kinder Höhenangst, ist ein noch so schönes Baumhaus vielleicht kein Anreiz, diese zu überwinden, sondern lediglich ein teurer Fehlkauf. Gleich, welche Ideen SIE haben; verlieren Sie bei der Planung nie die Kinder aus den Augen, denen Sie eine Freude machen wollen.“

Idee Nummer EINS:
Der sichere Raum zum Entdecken (für kleine Kinder)

Bei Holzfachmarkt Raters, dem Fachmann für die Region Cloppenburg, Werlte, Lastrup, Nortrup weiß man: „Kleinere Kinder benötigen keine aufwendigen Spieltürme, Klettergerüste oder Multispielgeräte. Ein gepflegter Sandkasten zum Buddeln und Entdecken, vielleicht noch eine einfache Rutsche, tun es auch.“

Ein Sandkasten darf auf keinem Grundstück fehlen - Sandkisten sind sowohl für Kleinkinder als auch für Vorschulkinder ein absolutes Highlight, damit sie Sandburgen bauen, buddeln und Sandkuchen backen können. Besonders preiswert wird der Sandkasten, wenn Sie ihn einfach selbst bauen. Passendes Zubehör gibt es natürlich im Holzfachhandel. Die Größe können Sie individuell festlegen, jedoch sind die meisten Sandkisten zwischen 1,50 m x 1,50 m und 2,0 m x 2,0 m groß. Als Untergrund eignen sich Pflastersteine oder Sand, den Sie mit Vlies abdecken, um den Sandkasten vor Unkraut und Ungeziefer zu schützen. „Auch sollten Sie beim Thema Holz nichts dem Zufall überlassen. Lärche, Douglasie oder kesseldruckimprägniertes Tannen- und Fichtenholz sind diesbezüglich ideal, weil diese Holzarten besonders widerstandsfähig sind“, so rät man bei Holzfachmarkt Raters in Löningen.

Idee Nummer ZWEI:
Der Rückzugsort (für größere Kinder)

Für diejenigen Kinder, die gelegentlich allein sein wollen — zum Lesen, Musikhören oder einfach nur, um ihre Ruhe zu haben — werden glücklich sein, wenn sie hierfür ein wettergeschütztes Spielhaus, einen Spielturm, ein Baumhaus oder Spielzelt ohne ständige Elternbesuche oder eine Kabine in einem Multispielgerät haben.

Bei Holzfachmarkt Raters, dem Fachmann für die Region Cloppenburg, Werlte, Lastrup, Nortrup weiß man was wichtig ist:“ Fragen Sie Ihre Kinder, was sie möchten! Beziehen Sie sie, soweit es geht, in die Entscheidungen mit ein. Bei Konstruktion, Zusammenbau und Aufstellen helfen selbst kleinere Kinder gern; zugleich lernen sie etwas und fühlen sich nützlich. Außerdem sorgt ihre „Eigenleistung“ dafür, dass sie später sorgsamer mit den Geräten umgehen.

Idee Nummer DREI:
Der Sportplatz (für größere Kinder)

„Größere Kinder lieben Ballspiele, aber auch Kinderspielgeräte wie Klettergerüste oder einen Holzspielturm, in die verschiedene Hangel-, Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten integriert sind. Schaukeln, Kletterseile, Netze, Strickleitern, Hängebrücken — der Fantasie sind beim Zubehör Spielturm keine Grenzen gesetzt. Ein Trampolin ist großartig, um Gleichgewicht, Koordination und Ausdauer zu fördern. Achten Sie wie bei allen Geräten darauf, dass es solide verarbeitet ist und vom TÜV geprüft wurde und/oder das GS-Zeichen trägt. Bringen Sie ein Sicherheitsnetz um das Trampolin an und schließen Sie aus, dass mehr Personen als zugelassen gleichzeitig das Gerät nutzen — dann ist die Unfallgefahr auch hier in einem akzeptablen Rahmen zu halten. Allgemein müssen Spielgeräte auch mit rabiateren Spielen fertig werden“, so rät man bei Holzfachmarkt Raters in Löningen.

Eine Spielfläche, die sich für Tennis, Volleyball und Badminton eignet, sowie ein Basketballkorb oder Fußballtore sind manchmal schon alles, was Kinder von einem bestimmten Alter an wollen. Hier können Sie bereits mit wenig Aufwand dafür sorgen, dass Ihre Kinder bei (fast) jedem Wetter viel Zeit an der frischen Luft verbringen und sich genügend bewegen.

Falls Sie einen fertigen Bausatz suchen oder nicht wissen, welches Zubehör Sie für den Bau kindgerechter Geräte benötigen, fragen Sie doch einfach im Holzfachhandel Ihres Vertrauens nach. Hier erhalten Sie nicht nur die passenden Angebote, sondern auch einen perfekten Service und eine umfassende Beratung!

Wir von Holzfachmarkt Raters in Löningen stehen Ihnen in der Region Cloppenburg, Werlte, Lastrup, Nortrup bei Ihrem persönlichen HOLZ-Projekt gern zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!